Feuermachen mit Schlageisen, Fackelbau, Feuerbrand von Tonperlen,

Herstellen eines Winterbalsams am Feuer, Abschluss

19. October 2019

Wir erlernen die Grundtechnik des Grünholzschnitzens, schnitzen uns unter anderem ein Buttermesser sowie einen Quirl für den nächsten Wildkräutershake!

21. September 2019

Naturkunst unter freiem Himmel und Farbherstellung mit Pflanzen, bei der aus der Farbenfülle der Natur geschöpft wird.

6. July 2019

Einfach -sinnvoll –gemeinsam in und mit der Natur spielen, denn spielen ist lernen, ohne es zu merken. Wir probieren verschiedene Wahrnehmungs-und Sinnesspiele aus und erleben dabei Natur als Sinnes-, Bewegungs-und Entspannungsraum für Jung und Alt, bei dem auch viel gelacht werden darf..

 

Den Wald durch einen Spiegelgang erfahrbar machen, als blinde Kamera den Blick für das Detail einer wilden Möhre bekommen, mit dem Taschenmesser kreativ werden, die Farbender Natur zu wunderschönen Bildern auf Papier bringen, Feuer machen ohne Streichholz und Feuerzeug –wer das noch nicht kennt und Interesse an vielen weiteren praktischen Ideen hat, wie ganzheitliche Naturbegegnungen möglich gemacht werden können, ist beidiesem Kursangebot genau richtig!

Geleitet wird die Fortbildung von Roswitha Lüer(Umwelt-und Naturpädagogin, Dipl. Sozialpädagogin) die seit vielen Jahren in der Umweltbildungsarbeit tätig ist.

Der zeitliche Rahmen umfasst 4 Tagesseminare (Samstags, jeweils von 9.30 Uhr –17.00 Uhr)Kosten der Fortbildung für Mitglieder Allgäuer Kräuterland e.V. 260,-€ /Nichtmitglieder 280,-€

Für die Verpflegung vor Ort entstehen pro Tagesseminar/ Teilnehmer ca. 20,-€ (incl. Getränke, Mittagessen, Kaffee & Kuchen) + ggf. Materialkosten extra

25. May 2019